Bankunterlagen

Eine Genfer Bank wollte alle ihre neuen Bankunterlagen aus dem Englischen ins Französische übersetzen lassen – eine Aufgabe, die wir bereits für viele Banken erledigt haben und immer mit grosser Freude übernehmen. Die Bank übernahm unseren Vorschlag, die Terminologie über alle Dokumente hinweg zu vereinheitlichen und ein Glossar für ihre internen Juristen zu erstellen. Im Verlaufe unserer Arbeit haben wir die bestehenden Inkonsistenzen aufgedeckt und eine Liste mit Fragen zusammengestellt (Begriffsauswahl: accountholder, customer oder client; Vermögens- oder Anlageverwalter; Anlage- oder Investmentberater). Im Ergebnis hat die Zusammenarbeit zwischen der Bank und Hieronymus nicht nur eine genaue und konsistente Übersetzung, sondern auch eine Vereinheitlichung der Quellendokumente sowie die Schaffung eines klaren und praktischen Hilfsmittels für die Zukunft ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.