Französisch → Deutsch

Die juristischen Dokumente, die wir aus dem Französischen ins Deutsche übersetzen (Bundesgerichtsentscheide, kantonale Gerichtsurteile, Verträge, allgemeine Geschäftsbedingungen, Schreiben der Rechtsabteilung eines Unternehmens mit Sitz in der Westschweiz etc.), stammen in der Regel aus der Romandie. Wir übersetzen aber auch Urteile, Verträge oder andere Dokumente aus Frankreich, Belgien oder Luxemburg. Hierbei achten wir darauf, für ausländische Rechtsbegriffe das richtige Pendant im schweizerischen Recht zu finden oder den Kunden auf die wesentlichen Unterschiede hinzuweisen.

Möchten Sie eine ursprünglich auf Französisch verfasste Rechtsschrift oder ein Schreiben ins Deutsche übersetzen lassen, um die übersetzte Version bei einer Behörde oder einem Gericht in der Deutschschweiz einzureichen, so empfehlen wir unseren Service Hieronymus Plus, in welchem ein Anwalt des betreffenden Kantons die Übersetzung auf die lokalen rechtlichen Gepflogenheiten abstimmt.